NEU! UPDATE 2018

Die Plattform „CHECK! Lehrerzimmer“ hat ein update erfahren! Wir freuen uns, Ihnen einen neuen Look und neue Funktionen präsentieren zu dürfen:


Sie können nun in der Menüzeile über den neuen Navigations-Button zwischen den vier verschiedenen Funktionen in CHECK! Lehrerzimmer wählen:


Der neue CHECK! Lehrerzimmer Navigations-Button!

Ebenfalls neu: Der Klassenauswahl-Button zur Auswahl Ihrer Schule und Klasse:



Der neue Klassenauswahl-Button!

Die Schulverwaltung hat nun einen hübschen Schulbutton:


Der neue Schulverwaltungsbutton!

Und alle neuen Benutzer können CHECK! Lehrerzimmer ab sofort zuerst mit einer CHECK!-Testklasse ausprobieren, bevor sie ihre eigene Schule anlegen:


Sie entscheiden: Möchten Sie CHECK! Lehrerzimmer zuerst mit der neuen Testschule ausprobieren? Oder möchten Sie gleich Ihre eigene Schule anlegen?

Wir wünschen viel Freude und Erfolg mit dem neuen CHECK! Lehrerzimmer!

CHECK! Schulkompetenzliste

Erstellen Sie mit dem neuen CHECK! Lehrerzimmer „Edition Carte Blanche“ Ihre individuell an Ihre Schule angepasste Kompetenzliste!
Dokumentieren Sie übersichtlich und schnell die Kompetenzen Ihrer Schüler*innen! Erstellen Sie in wenigen Mausklicks Arbeitspläne, individuelle individuelle Pläne oder Stoffverteilungspläne! Und werten Sie den Lernstand oder Lernfortschritt Ihrer Schüler*innen aus!
Testen Sie CHECK! Lehrerzimmer „Version Carte Blanche“ 30 Tage lang kostenlos und ohne jegliche Verpflichtung! Hier können Sie sich anmelden: http://portal.check-lehrerzimmer.com
Unseren passenden Info-Flyer können Sie hier downloaden: http://bit.ly/2xDyq12

CHECK! Lehrerzimmer Edition Carte Blanche

Wir sind überglücklich, Ihnen das neue CHECK! Lehrerzimmer präsentieren zu dürfen!

Mit CHECK! Lehrerzimmer “Edition Carte Blanche” können Sie:
– Ihre eigene Schul-Kompetenzliste in CHECK! Lehrerzimmer erstellen!
– die Lernfortschritte Ihrer Schüler*innen in Ihrer eigenen Schul-Kompetenzliste dokumentieren.
– Stoffverteilungspläne, Arbeitspläne und individuelle individuelle Pläne auf der Grundlage Ihrer eigenen Kompetenzliste erstellen.
Individueller geht´s nicht.
Und natürlich bieten wir diese Erweiterung kostenlos an.

Jetzt ausprobieren!

Werden Sie CHECK!-Patron!

In nur wenigen Wochen werden wir Ihnen ein gründlich überarbeitetes CHECK! Lehrerzimmer präsentieren. Doch wir haben bereits das nächste große Projekt geplant: Eine CHECK! Schüler*innen-Plattform! Die Konzeption dazu ist bereits abgeschlossen. Nun muss die Plattform von Softwareentwicklern programmiert werden.
Und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Werden Sie CHECK!-Patron und helfen Sie uns mit einem monatlichen Beitrag, unsere Ideen zu realisieren!

Alle Infos finden Sie unter www.patreon.com/check

FORTBILDUNG: „Lernen sichtbar machen mit CHECK!“

Valerie Wildenmann, Autorin der CHECK! Kompetenzlisten und Geschäftsführerin des Raup&Ritter Verlages, gibt am 8. März 2017 in Mannheim eine Lehrer*innenfortbildung, in der sie das CHECK! Konzept, die CHECK! Schülerhefte und die Onlineplattform CHECK! Lehrerzimmer vorstellen wird.
Lehrer*innen in BW können sich ab sofort für diese Fortbildung anmelden!

Neues „CHECK! Lehrerzimmer“-Update!

NEU! „CHECK! Lehrerzimmer“-Update mit neuer Funktion:
Die Reihenfolge von Kompetenzen in Plänen kann ab sofort durch drag&drop beliebig geändert werden!

Mit unserer Online-Plattform „CHECK! Lehrerzimmer“ können Sie schnell und einfach ihre Stoffverteilungs- und individuellen individuelle Pläne erstellen.
Bisher hat CHECK! Lehrerzimmer die von Ihnen ausgewählten Kompetenzen nach ihrer Reihenfolge im CHECK! Kompetenzraster automatisch angeordnet. Diese Reihenfolge können Sie ab sofort durch drag&drop beliebig ändern!

stoffplan verschieben 00 WEB
foerderplan verschieben 00 WEB

10 praktische Tipps für die Arbeit mit CHECK! Lehrerzimmer

1.) Legen Sie fest, wer die Verwaltung der Benutzer*innen-, Schüler*innen- und Klassendaten übernimmt.

2.) Damit alle Kolleg*innen einer Schule gemeinsam in CHECK! Lehrerzimmer arbeiten können, müssen die Kolleg*innen im Verwaltungsmenu unter dem Punkt „BENUTZER*INNEN“ eingeladen werden.

3.) Wählen Sie für Ihren Account ein sicheres Passwort! (Kindernamen, Haustiere und Geburtstage sind tabu!)

4.) Selbst wenn Sie in mehreren Schulen arbeiten, benötigen Sie nur ein einziges CHECK! Lehrerzimmer Benutzerkonto. Damit können Sie CHECK! Lehrerzimmer in allen Ihren Schulen nutzen.

5.) Über die Verwaltungs-Funktion „KLASSEN“ können Sie auch Fördergruppen und AGs anlegen.

6.) Wenn Sie CHECK! Lehrerzimmer-Anfänger*in sind, dann raten wir Ihnen, sich zunächst nur für 2-3 Kapitel zu entscheiden (z.B. LESEN, SCHREIBEN, ZÄHLEN UND RECHNEN). Nehmen Sie nach und nach weitere Kapitel hinzu. Die 16 Kapitel verstehen sich als Möglichkeit und nicht als Verpflichtung.

7.) Halten Sie die Dokumentation der Schülerkompetenzen konsequent aktuell.

8.) Versteckter Trick: Mit einem Doppelklick können Sie eine Kompetenz für die gesamte Klasse vergeben.

9.) Überlegen Sie sich für die Arbeit mit CHECK! Lehrerzimmer konkrete Alltagsrituale, feste Zeiten und Zeiträume (z.B. nach jedem Test, alle 2 Wochen in einer Reflexionsrunde gemeinsam mit den Schüler*innen, etc.).

10.) Richtig Spaß macht es, wenn die Kinder in die Arbeit mit einbezogen werden! Dafür bietet es sich an, individuelle individuelle Pläne auszudrucken und in diesen zu dokumentieren, was die Kinder gelernt haben (#Feedback, #Hattie, #Transparenz, #Selbstwirksamkeit).

Unsere neue Präsentation!

Die neue Präsentation unseres CHECK! Kompetenzrastersystems:
– Idee
– Realisierung
– Vorstellung des Kompetenzrastersystems:

  • Die CHECK! Schülerhefte
  • Die Online-Plattform CHECK! Lehrerzimmer
  • Die CHECK! Lernmaterialien
  • Die Schüler-Plattform „Mein CHECK!“