Sie möchten sich auf ein Elterngespräch vorbereiten und den aktuellen Lernstand eines Kindes ermitteln?
Sie möchten einem Kind eine Rückmeldung über erreichte und noch nicht erreichte Kompetenzen geben?
Sie möchten eine gesamte Klasse an eine Kollegin oder einen Kollegen übergeben?

Mit dem CHECK! Lehrerzimmer LERNSTAND ist das ganz einfach!

SO GEHT’S:

Wählen Sie zunächst Ihre Klasse aus.
Klicken Sie dann auf den „AUSWERTEN“-Button.

LERNSTAND ERMITTELN

Der Lernstand beinhaltet alle Kompetenzen, welche in einem bestimmten Zeitraum unterrichtet wurden.
Er beinhaltet Kompetenzen, die von der Schülerin oder dem Schüler erreicht wurden und auch Kompetenzen, die nicht erreicht wurden.
Klicken Sie dazu auf den Button „LERNSTAND ERMITTELN“.

ALLGEMEINE DATEN

Fügen Sie ein oder mehrere Schulfächer hinzu (optional).
Sie können dann noch Lehrkräfte hinzufügen, die in der ausgewählten Klasse arbeiten (optional).
Klicken Sie auf den „WEITER“-Button, um die Daten zu speichern und zur SchülerInnen-Auswahl zu gelangen.

 

 AUSWAHL DER SCHÜLER/INNEN

Wählen Sie nun alle Schülerinnen und Schüler aus, deren Kompetenzen Sie auswerten möchten.
Klicken Sie dazu auf die Checkboxen links neben der Namenstabelle.
Wenn Sie alle Schülerinnen und Schüler der Klasse auswerten möchten, klicken Sie aus die Checkbox neben dem „VORNAME“-Reiter.

05 AUSWERTUNG 02 LERNSTAND 02

Klicken Sie dann auf den „WEITER“-Button, um zum Kompetenzbereich zu gelangen.

05 AUSWERTUNG 02 LERNSTAND 03

KOMPETENZBEREICH WÄHLEN

Sie haben nun die Möglichkeit, den Kompetenzbereich genauer zu definieren.

STOFFVERTEILUNGSPLAN AUSWERTEN

Mit dieser Funktion wählen Sie einen bereits erstellten Stoffverteilungsplan aus und werten ausschließlich die darin enthaltenen Kompetenzen aus.
Lesen Sie weiter im Kapitel STOFFVERTEILUNGSPLAN AUSWERTEN.

FÖRDERPLAN AUSWERTEN

Mit dieser Funktion wählen Sie einen bereits erstellten individuellen Plan aus und werten ausschließlich die darin enthaltenen Kompetenzen aus.
Falls der individuelle Plan für eine einzelne Schülerin oder einen einzelnen Schüler oder eine bestimmte Schüler*innengruppe der Klasse erstellt wurde, wird die Auswertung ebenfalls nur für diese Schülerinnen und Schüler erstellt.
Lesen Sie weiter im Kapitel INDIVIDUELLEN PLAN AUSWERTEN.

KOMPETENZEN AUSWERTEN

Mit dieser Funktion wählen Sie Kompetenzen aus der Kompetenztabelle aus. Sie können den Umfang Ihrer Auswertung also völlig frei bestimmen.
Lesen Sie weiter im Kapitel KOMPETENZEN AUSWERTEN.